Die Rhyton Solutions GmbH hat Alborz Kenta Ltd. als neuen Repräsentanten für den Markt der ostafrikanischen Region einschließlich Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda, Burundi ernannt. In dieser Funktion ist Alborz Kenia dafür verantwortlich, die technische Unterstützung der RHYTON SOLUTIONS GmbH zu fördern, vorzuschlagen, zu verteilen, zu verkaufen, umzusetzen und anzubieten.

Alborz Kenia wurde 2009 gegründet und beschäftigt 12 Ingenieure mit umfangreicher Erfahrung im Bereich der Informationssysteme. Mit seiner Expertise in den Bereichen Beratung, Dienstleistungen, Engineering und Design für digitale Transformation betreut Alborz Kenia seit fast 19 Jahren die kenianische Industrie.

“Wir haben Rhyton in mehreren früheren Projekten eingesetzt”, sagte Alireza Hasani, CEO von Alborz Kenia. “Die Produkte werden von afrikanischen Kunden wegen ihres Designs, ihrer Qualität, Leistung und Genauigkeit sehr geschätzt. Insbesondere die Partnerschaft mit Rhyton hat uns überzeugt, weil es sich um eine forschungsorientierte Organisation handelt, die Produkte für selbst die anspruchsvollsten Anwendungen anbietet und dies mit höchster Genauigkeit tut.”

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Alborz Kenia in den kommenden Jahren”, sagte M. Shafiei, Managing Director bei Rhyton. “Es hat eine nachgewiesene Verkaufserfolge und wird in Ostafrika für seine Dienstleistungen geschätzt. Die Kultur und Ideen seines Geschäfts passen sehr gut zu Rhyton Solutions und unseren Kernwerten und da wir die Teilnahme an der 8. Oil and Gas Kenya Messe geplant haben, ist es eine ideale Strategie für den Zukunftsmarkt in diesem Teil der Welt”.

Start typing and press Enter to search

OGA2019-Rhyton