Effektives Bestandsmanagement und -optimierung ist das Hauptziel dieses Moduls. Während das Modul so konzipiert ist, dass es eine ausreichende Lagerhaltung zum gewünschten Zeitpunkt und zu den gewünschten Mühlsteinen gewährleistet, kann ein Projekt versucht sein, mehr Lagerbestände zu halten, als notwendig sind, um die Lagerhaltungszeiten zu verkürzen und dadurch die Lagerkosten zu erhöhen.

Das Material Resources Management System (MRMS) von Rhyton wurde entwickelt, um drei Ziele gleichzeitig zu erreichen:

Sicherstellen, dass Materialien für die Fertigung und Montage rechtzeitig zur Verfügung stehen;

Um die niedrigstmöglichen Material- und Produktmengen im Lager zu erhalten;

Zur Planung von Bauaktivitäten und zur Erstellung von Zeitplänen.

Ein Projekt-MRP-Modul innerhalb einer integrierten projektintensiven Lösung

Lager- und Materialeinrichtung

  • Definition von primären und temporären Lagern;
  • Lageraufteilung in mehrere Standorte und Unterstandorte;
  • Die Kapazitätsdefinition jedes Standorts und Unterstandortes in Menge und Dimension;
  • Materialdefinition und Codierung in konfigurierbarer Weise;
  • Möglichkeit, jedes Element in fünf parallelen Codes (interner Code, Kundencode und so weiter) zu steuern;
  • Dreifache Einheitstarife für jeden Artikel und Gesprächsraten zur automatischen Konvertierung von Messsystemen;
  • Definition von Maximallimit, Minimallimit und Nachbestellpunkt für jedes Element und Erhalt der richtigen Benachrichtigungen;

Bestellungen und Pakete

  • Firmendatenbank mit jeweils einem Ablagesystem;
  • Definition der eingehenden und ausgehenden Bestellungen;
  • Detaillierter Postversand mit Artikeln, Mengen, Daten, Zahlungsbedingungen, Lieferbedingungen, Kosten und Preisen, Versandart;
  • Definition des Packverzeichnisses für jeden P.O.;
  • Bilanzkontrolle der Pakete jedes einzelnen P.O.;
  • Verpackungs und Versanddetails der einzelnen Packlisten;

Materialannahme

  • Möglichkeit, Materialien in einer Quarantäne zu empfangen und zu lagern;
  • Möglichkeit, Pakete, Artikel und Unterstützungsartikel (z.B. Ersatzteile) zu erhalten;
  • Öffnen der Paketinspektion und Generieren des Berichts über Durchschnittswerte, Fehlmengen, fehlerhafte oder beschädigte Artikel (OSIDBericht);
  • Saldenkontrolle für jeden P.O., jede Packliste, jeden Lieferanten und jedes Lager im Wareneingang;
  • Automatische Generierung von Materialeingangsbelegen (MRV);
  • Systemvorschlag für den richtigen Lagerort basierend auf leeren Kapazitäten und Materialerhaltungsbedingungen;
  • Automatisierung aller Papierarbeiten und Abnahmeprozesse des Wareneingangs;
  • Materialbewegung;
  • Bewegungssteuerung jedes Materials in ein anderes Lager oder einen anderen Lagerort im aktuellen Lager
  • Automatische Generierung von Materialbewegungsbelegen (MMV);
  • Systemvorschläge für die richtigen „von“ und „Ziel“ Unterstandorte basierend auf leeren Kapazitäten;
  • Automatisierung aller Papierarbeiten und Abnahmeprozesse der Bewegung.

Materialrückgabe

  • Rückgabekontrolle der ausgegebenen Materialien;
  • Retourenmanagement für beschädigte Artikel;
  • Automatische Generierung von Materialrückgabescheinen (MREV);
  • Systemvorschläge für den richtigen Lagerort eines zurückgesandten Artikels basierend auf Leerkapazitäten und Materialerhaltungsbedingungen;
  • Automatisierung aller Papierarbeiten und Abnahmeprozesse der Rückgabe;
  • Materialanforderung
  • Das Kundenmaterial fordert die Verwaltung an;
  • Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Anfrage;
  • Möglichkeit, im Falle der Nichtverfügbarkeit eine Kaufanfrage zu stellen.

Materialreservierung und ausgabe

  • Möglichkeit, Positionen für einen Unterauftragnehmer in einem bestimmten Zeitraum zu reservieren;
  • Möglichkeit der Reservierung von Positionen auf der Grundlage von Anfragen von Subunternehmern;
  • Ausgabekontrolle jedes Materials an den Unterauftragnehmer;
  • Automatische Generierung von Materialausgangsbelegen (MIV);
  • Rechnungserstellung auf Basis genehmigter Abgabebelege;
  • Möglichkeit, eine gültige Reservierung in einen IssueSchein umzuwandeln;
  • Systematische Vorschläge für den richtigen Abholort eines Artikels auf der Grundlage der Inventur der Unterstandorte;
  • Automatisierung aller Papierarbeiten und Annahmeprozesse von Reservierung und Ausstellung zwischen dem Unternehmen und dem Kunden;
  • Möglichkeit, Pakete auszustellen und Berichte über Pakete oder Innenteile zu erhalten;
  • Möglichkeit, je nach Anforderung Ausschnitte oder geteilte Elemente (z.B. Rohre und Platten) herauszugeben;

Berichte

  • OnlineBestandsbericht zu jedem Lager, Standort oder sogar Unterstandort
  • Bericht über wesentliche Transaktionen, der alle Transaktionen jedes Artikels in einer Periode zusammenfasst;
  • vs. Paket vs. Bestandsbericht;
  • Bericht über Kundentransaktionen;
  • Materialverfügbarkeitsbericht basierend auf Anfragen;
  • Rechnungsbericht;
  • Über 30 weitere Managementberichte und Dashboards

Dokumentation und Archivierung

  • Anhängen und Abrufen des unterstützenden Dokuments für jede Transaktion, einschließlich Datenblätter, Belege, Designs, Anweisungen, Filme und Schnappschüsse;
  • Dokumentenarchivierungssystem auf hierarchische Weise;
  • Revisionskontrolle von Dokumentänderungen;
  • Archivierung von Belegen und Belegen.

Verwaltung und Sicherheit

  • Änderbare Zugriffskontrolle auf jedes Teil, Lager, Unterlager, Kundeninformationen, Rechnungen, Bestellungen, Anfragen, etc;
  • Detaillierter Matrixzugriff auf das Dokumentenarchivierungssystem, Dateitypen und Dateirevisionen;
  • Möglichkeit, alle Einstellungen unabhängig voneinander zu ändern und zu modifizieren;
  • Protokollierung von Aktivitäten neben den Aktionen der einzelnen Benutzer im Detail;
  • Genehmigungsabläufe für jedes Geschäft;
  • Möglichkeit, Benutzer und Zugriffsebenen zu definieren.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen